Wir sind gemäß TRGS 519 Anlage 3 zertifiziert. Dadurch dürfen wir als Fachbetrieb sämtliche Asbest-Produkte sanieren / entfernen. Nur gemäß TRGS 519 Anlage 3 zertifizierte Fachbetriebe dürfe alle Asbest-Produkte sanieren.

Die Arbeiten mit Asbest erfolgen unter Einhaltung der Vorschriften der Gefahrstoff-Verordnung, der TRGS 519 (Technische Regeln für Gefahrstoffe - Asbest) und den Richtlinien der Gesundheitsbehörden und der BGBau.

Mit unseren geschultem Fachpersonal sanieren wir Asbestzement-Produkte (z.B. Eternit-Platten) und auch schwachgebundene Asbest-Produkte (z.B. Dichtungen oder Rohrummantelungen). Darüber hinaus entnehmen wir Proben von Putzen, Lacken, Fliesenklebern oder anderen Materialien.

In diesen genannten Werkstoffen wurde bis in die frühen 80er-Jahre Asbest verarbeitet. Daher ist bei der Sanierung eines Albaus Vorsicht geboten.

Sprechen Sie uns an, wir beraten und helfen Ihnen gerne.